1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Amazon Echo

Mit der smarten Sprachassistentin Alexa von Amazon lassen sich Einkaufslisten erstellen, bearbeiten und wieder löschen. Wie das funktioniert, erklären wir Dir in unserem Artikel.

Du hast keine Butter mehr im Haus, brauchst sie aber zwingend fürs Kuchenbacken morgen? Sag einfach Alexa Bescheid und die Sprachassistentin fügt sie zu Deiner Einkaufsliste hinzu. Wir verraten Dir, wie Du die Listen verwaltest.

Einkaufsliste erstellen, bearbeiten und löschen via App

Leider lässt sich Deine Einkaufsliste (noch) nicht über Sprachbefehle bearbeiten oder löschen. Willst Du etwas ändern oder aber einzelne Artikel oder die ganze Liste löschen, geht das über die Alexa-App auf Deinem Smartphone:

  1. Öffne die Alexa-App.
  2. Wähle im Menü den Punkt Listen und dort den Reiter Einkauf.
  3. Um einen Artikel hinzuzufügen, tippe in das Textfeld und auf das Plus-Symbol.
  4. Markiere einen Artikel als abgeschlossen, indem Du das Häkchen dahinter setzt und Auswahl als abgeschlossen markieren auswählst.
  5. Lösche einen Artikel, indem Du ein Häkchen neben dem Eintrag setzt und Löschen ausgewählter Einträge auswählst.
Alexa Einkaufsliste: Alexa App
Alexa Einkaufsliste: Ganz einfach verwalten per Alexa-App

Alexa Einkaufsliste

Via Sprachbefehl kannst Du jederzeit Artikel zu Deiner Einkaufsliste hinzufügen. Sage dazu einfach „Alexa, füge zu meiner Liste [Produkt] hinzu“. Willst Du Alexa fragen, was bereits alles auf Deiner Liste steht, stellst Du ihr die Frage „Alexa, was steht auf meiner Liste?“ und die smarte Sprachassistentin verrät Dir sämtliche Artikel.

Einkaufslisten-Skills für Alexa

Möchtest Du Deine Einkaufsliste nicht via Handy in der Alexa-App verwalten, gibt es noch alternative Lösungen. Diese liefern teilweise sogar einen größeren Funktionsumfang, allerdings musst Du Dich meist erst kostenlos registrieren. Folgende Skills empfehlen wir Dir:

  1. Bring! Einkaufsliste: Aktivierst Du Bring! und registrierst ein Konto, kannst Du per Sprachbefehl eine Einkaufsliste erstellen. Natürlich lassen sich einzelne Artikel auch bearbeiten oder löschen.
  2. Denkst-du-dran: Mit dem Skill Denkst-du-dran erstellst Du Einkaufslisten aller Art, bearbeitest Sie und kannst sie auch unkompliziert wieder löschen.

Wie Du Alexa-Skills aktivierst, erfährst Du in unserem Artikel Alexa Skills installieren – So funktioniert’s.

arrow_upward