1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Amazon Echo

Wer sich in den eigenen vier Wänden bereits an Alexa gewöhnt hat, kann im Auto nur schwer auf die smarte Sprachassistentin verzichten. Die gute Nachricht: Das ist auch gar nicht nötig, denn wir verraten Dir, wie Du Alexa ins Auto bringst.

Es ist nicht möglich, Deinen Amazon Echo von Deiner Wohnung in Dein Auto zu verfrachten, weil der Lautsprecher eine permanente Stromzufuhr und WLAN benötigt. Dennoch gibt es Gadgets und Tricks, mit denen Du Deinen fahrbaren Untersatz ein wenig smarter machst.

Alexa im Auto per Echo Auto

In den USA hat Amazon bereits ein Alexa-Konzept für Autos vorgestellt. Offiziell erhältlich ist das Gadget namens Echo Auto zwar noch nicht, dennoch haben wir eine Anleitung für Dich parat, damit Du am Release-Tag sofort loslegen kannst:

  1. Befestige den Amazon Echo Auto auf der Konsolenablage Deines Fahrzeugs. Achtung: Stelle sicher, dass sich das Gerät während der Fahrt nicht löst und herunterfällt!
  2. Versorge das Gadget mittels Zigarettenanzünder mit Strom.
  3. Sofern noch nicht geschehen, lade die Alexa-App auf Dein Smartphone herunter und richte Anwendung und Echo Auto so ein, wie in unserem Artikel Amazon Echo einrichten – So funktioniert’s beschrieben.

Nun ist Dein Auto gerüstet für Sprachbefehle. Hinweis: Nicht Dein Pkw selbst wird mit Alexa verbunden, sondern die Unterhaltungsmedien im Wagen. Beispielsweise lässt sich über Amazon Auto die Musik per Sprache ändern oder eine Navigation starten. Außerdem hast Du die Möglichkeit, auf Skills zurückzugreifen, die Du auf Deinem heimischen Echo installiert hast.

Alexa Auto
Mit dem Roav VIVA holst Du Alexa ins Auto.

Alexa im Auto mit Roav VIVA von Anker

Bis der Echo Auto auch in Deutschland auf den Markt kommt, lässt sich Alexa mit einem anderen Gadget in den Pkw mitnehmen. Hierzu nimmst Du den Adapter Roav VIVA des bekannten Lautsprecher-Herstellers Anker zur Hand.

  1. Lade die Roav-VIVA-App aus dem Google Playstore oder dem Apple Appstore herunter und melde Dich mit Deinem Google- oder Facebook-Account an.
  2. Logge Dich mit Deinem Amazon-Konto ein.
  3. Stecke den Roav VIVA in den Zigarettenanzünder Deines Autos.
  4. Aktiviere Bluetooth auf Deinem Smartphone und verbinde den Roav VIVA mit dem Handy.
  5. Optional: Verbinde Dein Smartphone mit Deiner Anlage im Auto. (Das Gadget hat keinen eigenen Lautsprecher, so dass Töne und Co. nur über Dein Handy abgespielt werden)

Über das smarte Gadget greifst Du problemlos auf Google Maps oder Apple Maps zurück, spielst Deine Lieblingsmusik über Apple Music, TuneIn oder Spotify ab, fragst nach Skills und mehr. Die Alexa-Integration des Roav VIVA sorgt dafür, dass sich das Gerät wie Dein Amazon Echo zu Hause verwenden lässt. Außerdem nützlich: Das Gadget verfügt über zwei USB-Anschlüsse, so dass Du bis zu zwei Smartphones gleichzeitig aufladen kannst, während Du unterwegs bist.

arrow_upward