1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Amazon Echo

Mittlerweile ist die smarte Sprachassistenz Alexa auch auf Computern angekommen und lässt sich unter Windows 10 nutzen. Wie Du Alexa mit dem PC verbinden kannst, verraten wir Dir in diesem Beitrag.

Die Voraussetzung, um Alexa mit dem PC verbinden zu können, ist ein funktionstüchtiger Computer mit Windows 10. Ältere Versionen unterstützen die Sprachassistenz nicht. Darüber hinaus sind ein Mikrofon sowie Lautsprecher erforderlich. Alternativ funktioniert die Sprachsteuerung auch mit einem Headset.

Alexa mit PC verbinden per App

Dein physischer Amazon Echo lässt sich nicht mit dem Computer koppeln. Vielmehr handelt es sich bei der PC-Version von Alexa um eine separate, auf PCs zugeschnittene Version der Sprachassistenz.

  1. Öffne den Microsoft Store, lade die Alexa-App herunter und starte sie.
  2. Tippe auf Amazon Alexa einrichten.
  3. Stecke nun Dein Mikrofon ein und gestatte den Zugriff.
  4. Logge Dich mit Deinem Amazon-Account ein. Für die Nutzung der Alexa-PC-App ist kein Prime-Abo erforderlich.

Hinweis: Anders als der Amazon Echo reagiert die Computer-Version von Alexa nicht auf ein Aktivierungswort. Stattdessen klickst Du in der App auf einen Button und startest danach Deinen Sprachbefehl. Per Tastenkombination Strg + Shift + A lässt sich die App direkt aufrufen, sofern Du sie zuvor gestartet hast.

Alexa mit PC verbinden
Mit der Alexa PC App lässt sich einiges anstellen.

Das kann die Alexa App für den PC

Der Windows-Support von Alexa ist zwar noch jung, dennoch lässt sich mit der PC-Alexa fast alles anstellen, was auch der Amazon Echo drauf hat:

  • Musik hören (Unterstützt werden Amazon Music, SiriusXM und iHeartRadio – Für Spotify und TuneIn gibt es noch keinen Support)
  • Alexa Skills nutzen
  • Kalender-Funktionen (Google, Microsoft, Apple und MS Exchange werden unterstützt)
  • Erinnerungen einstellen
  • Bücher lesen (Kindle-Support)
  • Hörbücher vorlesen lassen (Audible-Support)
  • Einkauf per Sprachbefehl
  • Smart-Home-Geräte bedienen

Der Computer selbst lässt sich nicht per Sprache steuern. Du hast also nicht die Möglichkeit, mit der Alexa App für den PC Programme zu starten, den Computer herunterzufahren oder Texte zu diktieren. Auch die eigene Musik-Bibliothek lässt sich nicht mit PC-Alexa aufrufen.

arrow_upward