1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Amazon Echo

Der smarte Lautsprecher Amazon Echo ist vielseitig einsetzbar. So unter anderem auch, um Deinen Fernseher per Sprachbefehl zu steuern. Wie Du Alexa mit dem TV verbindest, verraten wir Dir in diesem Beitrag.

Alexa lässt sich mit fast jedem Fernseher koppeln. Einzige Voraussetzung: Es muss ein Smart TV sein. Welches Amazon-Echo-Modell Du verwendest, spielt keine Rolle.

Die Vorbereitungen

Bevor Du Dich per Stimme Durch das Fernsehprogramm manövrierst, sind zwei Installationen notwendig:

  • Lade Dir die kostenlose App Smart TV Remote auf Dein Smartphone herunter. Die Anwendung ist derzeit nur für Android-Handys erhältlich.
  • Aktiviere den Skill Smart TV Remote auf Deinem Amazon Echo. Wie das geht, erfährst Du in unserem Artikel Alexa Skills installieren – So funktioniert’s

Hast Du das erledigt, kann es losgehen.

Alexa mit TV verbinden – Schritt für Schritt

Schalte den Amazon Echo ein, nimm Dein Smartphone zur Hand und folge dieser Anleitung, um den Smart Speaker mit Deinem Fernseher zu koppeln:

  • Starte die App „Smart TV Remote“ auf Deinem Handy.
  • Gehe zu Einstellungen > Amazon Echo > Registrieren.
  • Nun wird Dir ein Code angezeigt, den Du auf den Amazon Echo überträgst. Das funktioniert per Sprachbefehl: „Alexa, sage Smart Remote: Registriere die App mit Code [Nummer].“

Hat das funktioniert, kannst Du Deinen Fernseher künftig mit Kommandos steuern. Wichtig: Vor jedem Sprachbefehl ist der Zusatz „sage Smart Remote“ notwendig, damit Alexa weiß, mit welcher App sie kommunizieren soll.

Fast alle Smart TVs lassen sich auf diesem Weg mit Alexa verbinden, beispielsweise Modelle von Samsung. Besitzt Du jedoch einen Fernseher von LG, Sony, Philips oder Panasonic, gibt es zusätzlich eine andere Möglichkeit, die wir Dir im Folgenden erklären:

LG TV mit Alexa verbinden

Damit eine Verbindung zwischen Alexa und dem LG-Fernseher funktioniert, darf der Smart TV nicht älter als Baujahr 2018 sein. Darüber hinaus benötigt er die Version WebOS 4.5 und AI ThinQ. Sind die Voraussetzungen erfüllt, geht es weiter:

  • Öffne Einstellungen an Deinem LG TV und gehe zu Anschluss > Geräte mit Sprachsteuerung > Alexa.
  • Logge Dich mit Deinem LG-Account ein und wähle Deinen Fernseher aus.
  • Aktiviere auf Deinem Amazon Echo die Skills LG SmartThinQ – Basic und LG SmartThinQ – Complete und logge Dich hier über die Alexa App ebenfalls mit Deinen LG-Zugangsdaten ein.
  • Öffne die Alexa App und aktiviere die Gerätesuche. Hast Du Deinen Fernseher gefunden, verbinde die App mit dem TV per Fingertipp auf das Gerät.
Alexa mit TV verbinden
Mit der Sprachassistentin Alexa ist Deine Fernbedienung bald passé.

Panasonic TV mit Alexa verbinden

Auch bei Panasonic gilt: Geräte ab Baujahr 2018 sind mit Alexa kompatibel.

  • Schalte Deinen Fernseher ein und öffne Einstellungen. Gehe nun zu Netzwerk > Smart Speaker Einstellungen.
  • Wähle die Optionen Den Fernseher über den Smart Speaker steuern und den Fernseher über den Smart Speaker anschalten aus. Nun erscheint eine Geräte ID und ein Passwort auf dem Bildschirm.
  • Aktiviere den Skill Panasonic TV Alexa Skill auf Deinem Amazon Echo und gib über die Alexa App die Geräte ID und das dazugehörige Passwort ein. Bestätige die Eingabe, um den Fernseher mit dem Smart Speaker zu koppeln.

Philips Fernseher mit Alexa verbinden

TV-Geräte von Philips ab dem Baujahr 2017 und Android 8 oder höher sind mit Alexa kompatibel.

  • Schalte den Fernseher ein und öffne im Startmenü des Geräts die Alexa-Funktion.
  • Lege Land und Sprache fest und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.
  • Nun wählst Du einen Namen für das TV-Gerät und verbindest Dich mit Deinem Google Account.
  • Aktiviere den Skill Philips Smart-TV-Sprachsteuerung auf Deinem Amazon Echo und logge Dich hier erneut mit Deinem Google-Konto ein.
  • Über die Schaltfläche Aktivieren beendest Du die Einrichtung.

Sony Fernseher mit Alexa verbinden

Sony-Fernseher ab dem Baujahr 2016, die mit Android 8 ausgestattet sind, lassen sich ebenfalls per Alexa steuern.

  • Schalte Deinen Fernseher ein und öffne das Home-Menü.
  • Gehe zu Apps > TV Control Setup with Amazon Alexa.
  • Tippe auf Next und folge der Bildschirmanweisung.
  • Logge Dich, sobald Du dazu aufgefordert wirst, mit Deinem Google-Konto ein und tippe erneut auf Next.
  • Aktiviere den Skill Sony Android TV auf Deinem Amazon Echo und verbinde Dein Google-Konto mit der Alexa App.
  • Suche per Alexa nach neuen Geräten und füge Deinen Fernseher der Liste hinzu. Per Done beendest Du die Einrichtung.

Nützliche Sprachbefehle für Deinen Alexa TV

Wir haben einige hilfreiche Kommandos für Dich gesammelt, um Dir die Sprachsteuerung Deines Fernsehers zu erleichtern:

  • „Alexa, schalte meinen Fernseher an.“ – Funktioniert nicht bei jedem TV
  • „Alexa, schalte meinen Fernseher aus.“ – Funktioniert nicht bei jedem TV
  • „Alexa, erhöhe die Lautstärke um [Zahl].“
  • „Alexa, lauter.“
  • „Alexa, leiser.“
  • „Alexa, verringere die Lautstärke um [Zahl].“
  • „Alexa, lautlos.“
  • „Alexa, stummschalten.“
  • „Alexa, Kanal hoch.“
  • „Alexa, Kanal runter.“
  • „Alexa, schalte auf Kanal [Nummer].“
  • „Alexa, wechsle auf Kanal [Nummer].“
  • „Alexa, zeig mir die Kanalinformationen.“
  • „Alexa, vorheriger Kanal.“
  • „Alexa, ein Kanal zurück.“
  • „Alexa, zeig mir das TV-Programm.“
  • „Alexa, starte Wiedergabe.“
  • „Alexa, fortsetzen.“
  • „Alexa, stopp.“
  • „Alexa, Aufnahme starten.“
  • „Alexa, Aufnahme stoppen.“
  • „Alexa, Aufnahme pausieren.“
  • „Alexa, Pause.“
  • „Alexa, spule vor.“
  • „Alexa, spule zurück.“

Hinweis: Wer den Skill Smart TV Remote verwendet, muss den Sprachbefehl folgendermaßen geben: „Alexa, sage Smart TV Remote lauter/leiser…“. Nur mit der kostenpflichtigen Pro-Version des Skills lässt sich das Kommando verkürzen. Darüber hinaus kann es auch bei Hersteller-spezifischen Skills erforderlich sein, den Namen der Anwendung hinzuzufügen, damit Alexa Dich versteht. Hier gilt ebenfalls das Muster „Alexa, sage [Skill-Name] lauter/leiser…“.

arrow_upward