1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Amazon Echo

Auch, wenn Du überwiegend Apple-Geräte verwendest und iPhone-Besitzer bist, kannst Du die Amazon-Sprachassistentin Alexa nutzen. Wir verraten Dir, wie Du Alexa mit dem iPhone verbindest.

Die aktuelle Version der Alexa-App bietet nicht nur neue Features für die Sprachassistentin, sondern befähigt iPhone- und iPad-Besitzer außerdem dazu, Amazons KI zum Steuern ihres mobilen Geräts zu verwenden. Bei uns erfährst Du, wie das geht.

Mit Alexa iPhone steuern

Mit wenigen Schritten verbindest Du Alexa und Dein iPhone:

  1. Installiere bzw. update die Alexa-App und öffne sie.
  2. Mittig am unteren Bildschirmrand befindet sich ein blauer Ring, hinter dem sich Alexa verbirgt.
  3. Tippe auf den Kreis, um einen Befehl an die Amazon-KI zu richten. Ein Rotieren der blauen Fläche zeigt an, dass Alexa Dir zuhört.
  4. Sprich nun den gewünschten Sprachbefehl aus und manövriere Dich per Sprache Durch Dein iPhone.

Anders als Siri hört Dir Alexa nur zu, wenn Du die entsprechende App öffnest und die blaue Schaltfläche manuell betätigst. Wer also auf Siri verzichten möchte, muss einige Umwege in Kauf nehmen. Der Funktionsumfang beider KIs ist ähnlich, es könnte jedoch passieren, dass Alexa einige iOS-spezifische Befehle verweigert, beispielsweise das Verändern von Einstellungen. Musik abspielen, an Termine erinnern und andere Funktionen sind auf dem iPhone auch mit Alexa möglich.

Hinweis: Denke daran, dass Du den Alexa-Button in der App nach jedem Sprachbefehl neu antippen musst, ähnlich wie mit der Alexa-App am Computer. Du kannst also nicht gleich mehrere Befehle erteilen.

Alexa iPhone

Nützliche Sprachbefehle für Alexa auf iPhones

  • „Alexa, spiele Musik auf Spotify.“
  • „Alexa, spiele Musik bei iTunes.“
  • „Alexa, spiele Musik bei Apple Music.“
  • „Alexa, welche Termine habe ich [heute/morgen/übermorgen/nächste Woche]?“
  • „Alexa, wie wird das Wetter heute?“
  • „Alexa, erinnere mich an [Notiz].“
arrow_upward