1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Apple Home

Dein Smart Speaker hört nicht mehr auf „Hey, Siri“ und lässt sich auch sonst nicht ansprechen? Wir verraten Dir, was Du tun kannst, wenn Dein HomePod nicht mehr reagiert.

Hat sich der Apple HomePod aufgehangen, reagiert er oftmals gar nicht mehr oder nicht so, wie er sollte. Auch „Hey, Siri“ oder die Betätigung von Knöpfen hilft in diesem Fall häufig nicht. Damit Du den Smart Speaker wieder ordnungsgemäß nutzen kannst, haben wir einige Lösungsvorschläge für Dich parat.

Reagiert der HomePod auf „Hey, Siri“?

Meldet sich Dein Smart Speaker nicht auf Zuruf des Aktivierungsworts, stelle sicher, dass Du die Option aktiviert hast:

  • Halte die Oberseite Deines HomePods gedrückt und sage „‘Hey Siri‘ aktivieren“
  • Alternativ: Öffne die Home-App, halte HomePod gedrückt und gehe zu Einstellungen. Überprüfe hier, ob „Hey, Siri“ eingeschaltet ist und aktiviere es gegebenenfalls.

Überprüfe außerdem, welche Lautstärke eingestellt ist. Möglicherweise reagiert der Smart Speaker, ist aber zu leise.

Ist der HomePod eingeschaltet?

Es kann vorkommen, dass der Apple-Lautsprecher ausgeschaltet ist und deshalb nicht reagiert. Beispielsweise wegen eines Stromausfalls. Vergewissere Dich, dass der HomePod eingeschaltet und mit Strom versorgt ist.

  • Sage „Hey, Siri.“ – Reagiert der HomePod, ist er an. Reagiert er nicht, ist er möglicherweise aus.
  • Alternativ öffnest Du die Home-App auf Deinem iOS-Gerät. Tippe auf das HomePod-Feld und lasse Musik abspielen. Funktioniert das nicht, ist der Lautsprecher ausgeschaltet.

Werden Warnmeldungen angezeigt?

Wenn Dein HomePod nicht auf Dein WLAN-Netzwerk, Deine Apple-ID oder andere Informationen zugreifen kann, gibt er eine Warnmeldung aus. Du siehst sie auf dem Display Deines iPhones oder iPads. Dort findest Du auch Details und Lösungsvorschläge. Halte hierfür die Schaltfläche HomePod im Reiter Zuhause oder Räume gedrückt.

Hat der HomePod Zugang zum WLAN?

Nach Passwort-Änderungen oder wenn Du Deinen HomePod an einen anderen Standort versetzt, kann der Smart Speaker die Verbindung zum Netzwerk verlieren. Vergewissere Dich, dass er mit dem WLAN verbunden ist. Nur dann funktioniert er ordnungsgemäß.

  • Sage „Hey, Siri“ – Falls ein Problem vorliegt, wird Dich Siri darauf aufmerksam machen.
  • Siehst Du die Warnmeldung WLAN in der Home-App, hat der Lautsprecher Verbindungsprobleme.
  • Ändere die WLAN-Verbindung manuell:
    • Öffne die Home-App
    • Tippe auf HomePod und halte die Option gedrückt
    • Gehe zu Einstellungen und tippe auf HomePod nach [Name Deines WLAN-Netzwerks] bewegen.

Warte nach jedem Versuch einige Sekunden, um sicherzugehen, dass sich der Lautsprecher mit dem Netzwerk verbunden hat.

Besteht eine Internet-Verbindung?

Manchmal kommt es vor, dass der HomePod sich ordnungsgemäß mit dem WLAN verbunden hat, Dein Router aber nicht auf das Internet zugreifen kann. In diesem Fall solltest Du Deinen Router ein- und ausschalten, um die Verbindung erneut herzustellen. Funktioniert das nicht, liegt der Fehler möglicherweise bei Deinem DSL-Provider.

HomePod neu starten

Reagiert der Apple-Lautsprecher weiterhin nicht, solltest Du einen Neustart durchführen. Wie das funktioniert, erfährst Du in unserem Artikel Apple HomePod neu starten.

HomePod zurücksetzen

Bringt Dich auch ein Neustart nicht weiter, solltest Du den Apple-Speaker in die Werkseinstellungen versetzen. Das funktioniert per Home-App oder über die Oberseite des Lautsprechers. Eine genaue Anleitung findest Du in unserem Artikel Apple HomePod zurücksetzen.

arrow_upward