1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Haushaltshelfer - smarte Haushaltsgeräte von A bis Z

Neben den beiden bekannten smarten Lautsprechern Amazon Echo und Google Home gibt es noch einen dritten: den Apple HomePod. In ihm steckt die Sprachassistentin Siri, die Du vom iPhone und iPad kennst. Mit unserer Anleitung kannst Du den Apple HomePod einrichten und in wenigen Minuten bereits für Dein Smart Home nutzen.

Du möchtest per Sprachbefehl Musik einschalten, die Lichter im Wohnzimmer dimmen oder die Heizung auf die perfekte Temperatur einstellen? Dafür musst Du zunächst Deinen Apple HomePod einrichten. Wir von DEINHOME liefern Dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und verraten Dir, wie Du mit wenig Aufwand Siri nicht nur auf dem iPhone oder iPad, sondern auch über den HomePod verwenden kannst.

Du hast keinen Apple HomePod, sondern nutzt einen Amazon Echo? Dann schau im Artikel Amazon Echo einrichten – So funktioniert’s vorbei. „Google Home“-Nutzer sollten sich den Beitrag Google Home einrichten – So funktioniert’s ansehen.

Apple HomePod einrichten – Vorbereitungen treffen

Um einen HomePod zu verwenden, benötigst Du ein iPhone, iPad oder einen iPod Touch mit iOS 11.2.5 oder neuer. Das findest Du direkt auf Deinem Apple-Smartphone heraus unter Einstellungen > Allgemein > Info > Version. Sollte ein Softwareupdate zur Verfügung stehen, gibt es unter Einstellungen > Allgemein eine zusätzliche Schaltfläche, über die Du das Update herunterlädst und installierst. Alles ist auf dem neuesten Stand? Super! Dann kann es jetzt losgehen:

1. Logge Dich mit Deiner Apple-ID auf dem iPhone, iPad oder iPod Touch ein, das oder den Du verwenden möchtest und aktiviere unter Einstellungen > [Name] > iCloud > Schlüsselbund die Zwei-Faktor-Authentifizierung

2. Aktiviere Bluetooth auf Deinem Smartphone und verbinde Dich darauf mit dem WLAN

3. Installiere die beiden Apps Home und Apple Music, die Du kostenlos im App Store findest

Apple HomePod einrichten
Mit dem Apple HomePod steuerst Du Dein Zuhause per Sprachbefehl.

Apple HomePod einrichten – Die nächsten Schritte

Sobald alle Apps und Zugänge eingerichtet sind, nimmst Du den HomePod zur Hand und stellst ihn auf eine feste Oberfläche. Am besten eignet sich dafür ein freistehender Tisch, denn der Smartspeaker sollte mindestens 15 Zentimeter von Wänden und Ecken entfernt stehen. Das gilt auch für den späteren Standort des Lautsprechers. Danach folgst Du diesen Schritten:

1. Schließe den Apple HomePod an den Strom an und warte, bis ein akustisches Signal zu hören ist. Zusätzlich wird ein weißes Licht oben auf dem Gerät sichtbar.

2. Nimm Dein iPhone oder iPad zur Hand und halte es neben den HomePod. Warte, bis eine Schaltfläche mit dem Wort Konfigurieren erscheint und tippe darauf.

3. Wähle aus der Liste einen Raum aus, aktiviere auf der nächsten Schaltfläche Persönliche Anfragen und stimme der automatischen Einrichtung per iCloud zu. Nun bestätige die Nutzungsbedingungen.

4. Hast Du bereits einen HomePod installiert, hast Du außerdem die Möglichkeit, beide Lautsprecher als Stereopaar zu verwenden. Diese Option wird bei der Einrichtung automatisch angezeigt, so dass Du sie nur noch bestätigen musst.

5. Nun wartest Du, bis die Konfiguration abgeschlossen ist. Das ist der Fall, wenn Siri Dich begrüßt und Dir Beispiele für Fragen und Anweisungen liefert.

Die Installation Deines HomePods ist jetzt beendet und Du kannst Siri so ziemlich jede Frage stellen, die Dir einfällt. Angefangen bei Informationen zum Wetter, über die smarte Steuerung von Lampen, Heizungen und Türschlössern bis hin zur Möglichkeit, Anrufe zu tätigen und Nachrichten zu schreiben ist alles möglich. Frage einfach drauf los, Siri wird Dir garantiert kreativ antworten! Möchtest Du noch einen zweiten Apple HomePod einrichten, folge der unteren Anleitung ab Schritt 1. Für allgemeine Informationen zum Apple HomeKit und seinen Smart-Home-Möglichkeiten, sieh Dir den Artikel Apple HomeKit vorgestellt: Das Smart-Home-System von Apple an.

arrow_upward