1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Smart Living

In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung findest Du heraus, wie Du Deine Lampen von IKEA TRÅDFRI einrichten und verwenden kannst.

Das praktische an smarten Lampen wie denen von IKEA TRÅDFRI: Sie lassen sich nicht nur per Fernbedienung, sondern auch über eine App steuern. Dafür machst Du die LED-Birnen vor der ersten Nutzung startklar. Wie das geht, erfährst Du bei uns.

IKEA TRÅDFRI einrichten in wenigen Schritten

Bevor Du mit der Installation Deiner smarten Lampen beginnst, lädst Du Dir die „IKEA TRÅDFRI“-App aus dem Google Playstore oder dem Apple Appstore herunter. Dann geht es folgendermaßen weiter:

  1. Öffne die TRÅDFRI-App und gestatte den Zugriff.
  2. Stimme den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen zu und tippe auf Los geht’s.
  3. Schließe das Gateway ans Stromnetz an und verbinde es per LAN-Kabel mit Deinem Router. Tippe anschließend auf Weiter.
  4. Auf der Unterseite Deines Gateways befindet sich ein Code. Den kannst du scannen oder manuell eingeben.
  5. Scannen: Tippe auf Scannen und lichte den Code per Smartphone-Kamera ab. Warte einen kurzen Moment, bis die App den Code erkannt hat.
  6. Manuell: Tippe auf Code stattdessen eingeben und hinterlege die Nummer auf der Rückseite Deines Gateways in der App.
  7. Sobald die Verbindung steht, tippe auf Weiter.
  8. Im nächsten Schritt wählst Du ein Gerät aus, dass Du zu Deinem Netzwerk hinzufügen möchtest. Tippe hier auf Fernbedienung. Hinweis: Falls Du kein Starterset verwendest, kann an dieser Stelle auch eine andere Auswahl sinnvoll sein.
  9. Nimm die Fernbedienung zur Hand und halte sie etwa 2 cm vom Gateway entfernt. Halte den Knopf auf der Fernbedienung gedrückt, bis die LED vier Mal hintereinander blinkt. Die App gibt eine Bestätigung aus, sobald die Fernbedienung erkannt wurde.
  10. Bestätige mit OK.

Nun hast Du die Möglichkeit, Lampen oder andere smarte TRÅDFRI-Geräte zum System hinzuzufügen oder Dir diesen Schritt per Klick auf Das mache ich später zu überspringen.

IKEA TRÅDFRI einrichten
Das Gateway benötigst Du, um Deine TRÅDFRI-Lampen zu vernetzen.

So fügst Du neue LED-Lampen hinzu

  1. Tippe im Einrichtungsprozess nach Schritt 8 auf LED Lampe oder manövriere Dich durch das Menü dorthin.
  2. Schraube die Lampe in eine Fassung und schalte sie ein.
  3. Wähle Dein Steuergerät. In unserem Fall ist das die Fernbedienung, die wir in Schritt 7 eingerichtet haben.
  4. Halte die TRÅDFRI-Lampe etwa 2 cm vom Gateway entfernt fest.
  5. Drehe die Fernbedienung um und betätige den Knopf erneut. Halte ihn etwa 10 Sekunden lang gedrückt und warte, bis Dein Leuchtmittel zu pulsieren beginnt. Halte den Knopf nun noch so lange fest, bis das Blinken aufhört.
  6. Ein neues Fenster öffnet sich, in dem Du Deiner Lampe per umbenennen einen neuen Namen verleihst. Das ist vor allem sinnvoll, wenn Du mehrere Leuchtmittel integrierst. Am besten schreibst Du in dieses Feld, in welchem Zimmer bzw. an welchem Standort sich die LED befindet, um sie später leichter zuordnen zu können.
  7. Möchtest Du weitere Geräte hinzufügen, folge Schritt 2 bis 6 erneut. Danach folge der Anleitung ab hier weiter.
  8. Sobald alle Geräte erkannt und eingerichtet sind, werden sie automatisch Gruppen zugeordnet, die Du jedoch jederzeit wechseln kannst. Der Gruppen-Name lässt sich ebenfalls ändern und sollte die Bezeichnung des Zimmers tragen, in dem die TRÅDFRI-Lampe zum Einsatz kommt.
  9. Per Klick auf Fertig beendest Du die Konfiguration und kannst Deine IKEA-Lampen nutzen.

Für eine Verbindung mit Alexa, Google Home oder Philips Hue sieh Dir diese Artikel an:

arrow_upward