1. Startseite
  2. Ratgeber

Licht – Lichtsteuerung im Smart Home

Licht

Wie funktioniert Lichtsteuerung? Smarte Komponenten für den Innen- und Außenbereich eines Gebäudes schaffen neue Möglichkeiten und vereinen so Komfort und Effizienz. Intelligente Schalter, Taster, Lampen, Dimmer und Leuchtmittel verschiedener Art kommunizieren miteinander und lassen sich bequem per Smartphone steuern. Wie das funktioniert? Möglich wird die Vernetzung mehrerer IoT-Geräte durch gängige Funkstandards, wie zum Beispiel ZigBee oder EnOcean.

So funktioniert smarte Lichtsteuerung

Um die Lichtsteuerung in Dein Smart Home zu holen, benötigst Du eine Bridge, welche die Schnittstelle zwischen Deinem mobilen Endgerät, Router und den KI-Komponenten darstellt: Dein Handy kommuniziert per WLAN mit dem Heimnetzwerk und leitet die Anfrage dann an die Bridge weiter, die im Anschluss die Übersetzung in das benötigte Funkprotokoll übernimmt. Das mag kompliziert klingen, ist es aber nicht. Es gibt eine große Auswahl an Starterpaketen für die smarte Lichtsteuerung – damit ist der Einstieg in die Hausautomation ganz einfach. Philips Hue, Loxone, Homematic und Osram Lightify bieten beispielsweise Starter Sets und ausgeklügelte Konzepte für die individuelle Beleuchtung: Mit LED-Leuchten erzeugst Du damit spannende Lichtstimmungen und Lichteffekte; Parallel für alle Räume oder für jedes Zimmer separat. In den Starter Kits sind eine Bridge, beziehungsweise ein Gateway, und üblicherweise ein bis drei Leuchtmittel enthalten – außerdem gibt es auch Kits, die zusätzlich mit einem Dimmer ausgestattet sind. Nach Bedarf erweiterst Du nach Dein Smart Home um weitere Module, es sind Dir keine Grenzen gesetzt.

Lichtsteuerung für mehr Sicherheit und großartiges Ambiente

Lichtsteuerung ist jedoch nicht nur komfortabel und spart Energie, auch in Sachen Sicherheit ist die Kontrolle über das Licht Zuhause nützlich: In Kombination mit Bewegungsmeldern bekommst Du es auch in Abwesenheit sofort mit, wenn sich vor Deiner Türe etwas bewegt. Neben funkbasierten Smart-Home-Systemen informieren wir Dich auch über Gebäudesteuerung via Kabelsystem; Hier hat sich KNX als Standard etabliert, was vor allem für künftige Bauherren von Interesse ist. Das KNX System wird in einem Neubau bereits in die Stromversorgung integriert. Also, steige jetzt in die Welt der cleveren Lichtsteuerungen 2018 ein!
arrow_upward