1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Amazon Echo

Nebenbei mit Alexa telefonieren, während man Hausarbeiten erledigt: Das ist kein Problem. Hier findest Du eine Schritt-für-Schritt Anleitung, wie Du Dein Amazon Echo-Gerät als sprachgesteuertes Telefon nutzt.

Dein Amazon Echo spielt nicht nur Musik ab, erzählt Witze oder sagt Dir die Wetterprognose vor. Es lässt sich auch als ein sprachgesteuertes Telefon für kostenfreie Anrufe nutzen. Dafür musst Du lediglich ein paar Einstellungen vornehmen und schon kannst Du mit Alexa telefonieren. Hier erfährst Du, was dafür zu tun ist.

Bedenke allerdings, dass Alexa sprachgesteuerte Anrufe nur tätigen kann, wenn die Kontaktperson ebenfalls über Amazon Echo verfügt und die Telefonie-Funktion verwendet.

Mit Alexa telefonieren – Die Vorbereitung

Bevor Du Dein Amazon Echo für die Telefon-Funktion konfigurierst, solltest Du vorab die kostenlose Alexa App für iOS oder Android herunterladen – ob mit Deinem Smartphone oder Tablet ist unerheblich.

Alexa Telefon-Funktion per App aktivieren

Hast Du die Anwendung installiert, gehst Du wie folgt vor:

  1. Öffne die Alexa App.
  2. Tippe auf die Sprechblase am unteren Displayrand und verifiziere anschließend Deine Handynummer.
  3. Befolge die Anweisungen für die Installation, bis Du via SMS einen Aktivierungscode erhältst.
  4. Gebe den Code in das entsprechende Feld ein. Jetzt ist die Funktion Kommunikation des Echo-Lautsprechers freigeschaltet.
  5. Klicke auf das Kontakt-Symbol in der rechten Ecke, um Dein Telefonbuch mit der Alexa App zu synchronisieren.
  6. Alexa fragt Dich nun danach, Deine Kontakte zu importieren. Bestätige die Frage. Jetzt prüft Amazon Dein Telefonbuch, um herauszufinden, wer von Deinen Kontakten die Alexa App und Amazon Echo nutzt.

Mit Alexa telefonieren einfach gemacht

Nun bist Du fertig und kannst fortan mit Alexa telefonieren. Anrufe tätigst Du via einfachem Sprachbefehl: „Alexa, rufe (Name der betreffenden Person) an“! Möchtest Du den Anruf beenden, sprichst Du den folgenden Befehl ein: „Alexa, auflegen“!

Möchtest Du zudem auch festlegen, wer Dich via Alexa anrufen darf, machst Du das wie folgt:

  1. Öffne die Einstellungen der App.
  2. Wähle Allgemein und dann An, um Personen hinzuzufügen .

Mit Alexa telefonieren via Skype

Lange war es angekündigt, nun ist das Feature endlich da: Die Integration von Skype in das Alexa-Telefonie-System. Das bedeutet, dass Du über Alexa nun auch Anrufe via Microsoft Skype tätigen kannst. Dafür musst Du lediglich Skype mit Deinem Amazon-Konto synchronisieren. Das machst Du entweder ebenfalls über die Alexa App oder direkt im Browser über die Amazon Website.

Ziehst Du die Synchronisierung via App vor, dann tippe auf Einstellungen. Hier befindets sich im Bereich Kommunikation nun ein neuer Eintrag zu Skype. Wählst Du Skype an, stellt die App automatisch die Verbindung her.

Du bist Google Home-Besitzer? Kein Problem, hier findest Du eine Schritt-für-Schritt Anleitung, um mit Google Home zu telefonieren.

arrow_upward