1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Apple Home

Mit dem Update auf iOS 13, das im Herbst 2019 ausgespielt werden soll, ziehen viele neue Features auf dem Apple-Smart-Speaker ein, unter anderem die Möglichkeit, mit dem HomePod Radio zu hören. Wir verraten Dir schon jetzt, wie das funktioniert.

Mit dem Apple HomePod Radio zu hören war bisher immer sehr umständlich. Mit iOS 13 verspricht Apple jedoch Besserung. Statt nur einem sollen damit mehr als 100.000 Sender abrufbar sein. Damit auch Du in den vollen Musik-Genuss kommst, erklären wir Dir, wie Du mit wenig Aufwand auf dem HomePod das Radio einschaltest.

Hinweis: Die Funktion ist erst ab iOS 13 offiziell verfügbar. Auf einigen Geräten kannst Du sie jedoch bereits jetzt eingeschränkt nutzen. Sollte die Einrichtung bei Dir also nicht funktionieren, liegt es voraussichtlich an der iOS-Version.

Auf dem Apple HomePod Radio hören per Sprachbefehl

Das Praktische am neuen Feature ist, dass Du keine App installieren musst, sondern direkt auf hunderttausende Radio-Sender zugreifen kannst – und zwar einfach per Sprachbefehl. Nutze dazu die folgende Anweisung:

  • „Siri, starte [Radiosender]“

Anstelle von „[Radiosender]“ verwendest Du das Programm, das Du hören möchtest. Beispielsweise MDR, WDR, SWR, NDR, RBB, Antenne Bayern, 1Live, SWR3. Dir steht aber noch eine sehr viel größere Auswahl zur Verfügung. Als Inspiration kann die Seite Radio.de hilfreich sein. Sollte Siri Dich einmal nicht verstehen, kannst Du alternativ den folgenden Befehl verwenden:

  • „Siri, starte Radiosender [XY]“

„[XY]“ steht hier für den gewünschten Sender. Sollte das ebenfalls nicht funktionieren, könnte es sein, dass der Sender nicht für die Funktion zur Verfügung steht oder Dein HomePod noch nicht mit dem Radio-Feature ausgestattet ist und Du Dich noch bis zum Herbst gedulden musst.

HomePod Radio hören
Eine Kooperation von Apple, iHeartRadio und TuneIn macht das Radio-Feature möglich.

Radio hören mit iPhone und iPad per AirPlay

Die Funktion bringt noch eine weitere hilfreiche Neuheit mit: Die oben genannten Sprachbefehle lassen sich nicht nur mit dem HomePod verwenden, sondern auch mit dem iPhone und dem iPad. Du benötigst also auch auf diesen Geräten keine zusätzliche App.

Wer trotzdem lieber per AirPlay Musik bzw. Radio hört oder noch nicht von den Neuerungen profitiert, geht folgendermaßen vor:

  1. Falls Dein HomePod noch nicht eingerichtet ist, folge der Anleitung in diesem Artikel: Apple HomePod einrichten – So funktioniert’s und folge danach den weiteren Schritten:
  2. Lade Dir eine Radio-App herunter (z.B. TuneIn).
  3. Versichere Dich, dass sich Dein iPhone/iPad im selben WLAN befindet wie Dein HomePod.
  4. Öffne die Radio-App, suche den gewünschten Sender und starte ihn.
  5. Nun sollte das AirPlay-Symbol zu sehen sein. Tippe darauf und wähle Deinen HomePod aus. Nach einer kurzen Ladezeit startet der Audio-Stream automatisch auf dem Smart Speaker.
  6. Alternativ kannst Du das Kontrollzentrum öffnen und lange auf den Musik-Player tippen. Tippe danach auf das AirPlay-Symbol und wähle Deinen HomePod aus.

Übrigens: Ein „Apple Music“-Abo oder ein „Amazon Prime Music“-Abo sind für keine der beiden Optionen notwendig. Darüber hinaus funktioniert AirPlay nicht nur mit Radiosendern, sondern auch mit Streaming-Diensten wie Spotify und mit Musik, die direkt auf Deinem iPhone oder iPad gespeichert ist.

arrow_upward