1. Startseite
  2. Ratgeber

Multimedia – Smart Home Geräte für beste Unterhaltung

Multimedia

Was sind eigentlich Smart Home Geräte? Als Smart Home Geräte (auch: Smarthome Geräte) werden alle möglichen Gadgets verstanden, die sich per Smartphone, Tablet und Internet steuern lassen oder in irgendeiner Form automatisiert funktionieren, wie zum Beispiel die Kaffeemaschine Tchibo Qbo Coffee You-Rista. Die Maschine lässt sich so einstellen, dass sie Dir um eine bestimmte Uhrzeit Kaffee liefert. Smart Home Geräte von Devolo Home Control, innogy, Netatmo, Apple, MyFox, Qivicon oder Magenta Home von der Telekom, Homematic, DigitalSTROM, Sonos und anderen Herstellern lassen sich auf vielerlei Weise verwenden. Nicht nur für Kaffeemaschinen, Raumthermostat, Funkschalter, Unterputz-Dimmer, Heizkörperthermostat, Fensterkontakt, Zwischenstecker, Wassermelder, Rauchmelder, Alarmanlagen und Licht, sondern auch für Multimedia-Geräte. Fernseher und Hi-Fi-Anlagen lassen sich ebenso an Dein Smart Home System anschließen wie eine Überwachungskamera und eine Multiroom-Anlage.

Smart Home Geräte per Smartphone steuern

Multiroom-Systeme sind mit Smart-Home-Elementen besonders leicht zu bedienen. In der Regel kannst Du Lampen, Anlagen und Co. per App einem Raum zuordnen und dann mit einem Klick die gesamte Elektronik in Gang bringen. Darüber hinaus lassen sich Multimedia Smart Home Geräte leicht per Sprachbefehl steuern. Verbinde Deine HomeKit-Elemente mit dem Apple HomePod oder bringe Dein Osram oder Philips Hue Paket mit Amazon Echo (auch Alexa genannt) und dem Google Assistant zusammen! Schon reicht ein Wort, um die Haussteuerung zu aktivieren.

Energie im Smart Home sparen

Besonders smart wird die Hausautomation mit einer Schaltsteckdose. Denn darüber lassen sich mit einem Handgriff alle Smart Home Geräte ausschalten, die sonst im Standby-Modus bleiben würden. Damit sparst Du Energie und Geld. Mittels IFTTT (kurz für If this then that) lassen sich nahezu alle smarten Geräte, die IoT (Internet of Things) unterstützen, mit fast jedem anderen Gerät verbinden. Eine smarte Beleuchtungs- und Heizungssteuerung per Funk- oder Kabelverbindung könnte beispielsweise mit einer Smart Watch geregelt werden. Mittels der App CarPlay lassen sich iPhones und iPads mit dem Auto verbinden.Bekannte Vertreter von Smarthome-Systemen und -Geräten sind unter anderem Devolo, Netatmo und Innogy. Viele ihrer Smart Home Geräte lassen sich mit dem Apple HomeKit und Alexa zusammenbringen.
arrow_upward