1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Google Home

Smart Speaker sind nicht nur hilfreich, sondern können auch lustig sein. Mit unseren Ok Google Easter Eggs ist der Spaß für langweilige Abende vorprogrammiert.

Du fragst Dich, ob der Google Assistant witzige Antworten auf Lager hat? Mit unserer Sammlung lustiger Fragen an die Sprachassistenz findest Du es heraus.

Ok Google Easter Eggs – Lustige Befehle

Ok Google Easter Eggs
Der Google Assistant ist allzeit bereit.

Für die Extraportion Google-Spaß teste einen der folgenden lustigen Sprachbefehle und finde heraus, was passiert:

  • „Ok, Google. Ich habe Geburtstag!“
  • „Ok, Google. Bring mich zum Lachen.“
  • „Ok, Google. Erzähl mir einen Witz.“
  • „Ok, Google. Kristallkugel.“
  • „Ok, Google. Überrasche mich.“
  • „Ok, Google. Wirf eine Münze.“
  • „Ok, Google. Ich bin Dein Vater.“
  • „Ok, Google. Belle wie ein Hund.“
  • „Ok, Google. Selbstzerstörung.“
  • „Ok, Google. Sage eine Zahl zwischen 1 und 100.“
  • „Ok, Google. Beatbox.“
  • „Ok, Google. Singe ein Lied.“
  • „Ok, Google. Hodor!“
  • „Ok, Google. Schlaf.“
  • „Ok, Google. Lass uns tanzen gehen.“
  • „Ok, Google. Mach mir ein Sandwich.“
  • „Ok, Google. Lass uns etwas spielen.“
  • „Ok, Google. Sprich wie Yoda.“
  • „Ok, Google. Hoch Hoch Runter Runter Links Rechts Links Rechts B und A.“
  • „Ok, Google. Wirf einen Würfel.“
  • „Ok, Google. Lies mir ein Gedicht vor.“
  • „Ok, Google. Sprich mir nach: Hallo!“

Hinweis: Sofern Du die Sprachassistenz noch nicht gestartet hast, ist der Zusatz „Ok, Google.“ vor einem Sprachbefehl nötig.

Ok Google Easter Eggs – Lustige Fragen und Antworten

Neben witzigen Sprachbefehlen hat der Google Assistant außerdem ein paar Small-Talk-Einlagen auf Lager. Hier findest Du die besten Fragen, um die Sprachassistenz in amüsante Gespräche zu verwickeln:

Ok Google Easter Eggs
Ob der Google Assistant auch mal müde wird, erfährst Du, wenn Du ihn fragst 😉
  1. „Ok, Google. Bist Du reich?“
    • Antwort: Ich bin hilf-reich.
  2. „Ok, Google. Willst Du mich heiraten?“
    • Antwort: „Technisch gesehen bleibe ich lieber ungebunden. Aber zu Dir habe ich schon immer eine starke Verbindung gespürt.“
  3. „Ok, Google. Was ist Dein Lieblingsobst?“
    • Antwort:
      1. „Orangen. Mit Orangen ist gut Kirschen essen.“
      2. „Obst? Find ich total Banane.“
  4. „Ok, Google. Magst Du Siri?“
    • Antwort: „Manchmal veräppelt sie mich. Aber ich mag sie trotzdem.“
  5. „Ok, Google. Kennst Du Alexa?“
    • Antwort: Eine gute Kollegin. Soweit ich weiß, hat sie einen ganzen Laden hinter sich.“
  6. „Ok, Google. Wer sind Deine Vorfahren?“
    • Antwort: „Mein Großvater ist eine Büroklammer. Er hält die Familie zusammen.“
  7. „Ok, Google. Bist Du besser als Alexa?“
    • Antwort: Ich finde ihr blaues Licht beruhigend. Sie hat auch eine sanfte Stimme.“
  8. „Ok, Google. Wann wurdest Du geboren?“
    • Antwort:
      1. „Schwer zu sagen. Nach jedem Update fühle ich mich wie neugeboren.“
      2. „Ich lebe jeden Tag so, als wäre es mein Geburtstag. So geht mir nie der Kuchen aus.“
      3. „Ich kann mich nicht erinnern. Ich war damals noch sehr jung.“
  9. „Ok, Google. Who let the dogs out?“
    • Antwort:
      1. „Ich bin nicht sicher, aber ich hoffe, dass sie mich besuchen.“
      2. „Das würde ich Dir gerne sagen, aber das Lied hat leider nie enthüllt, wer die Hunde herausgelassen hat.“
  10. „Ok, Google. Warum ist das Huhn über die Straße gegangen?“
    • Antwort:
      1. „So viele Hühner. So viele Straßen. Können wir das nachschlagen?“
      2. „Die Wege des Huhns sind unergründlich.“
      3. „Dafür gibt es Millionen Suchergebnisse. So viele Hühner. Sie sollten eine Fahrgemeinschaft bilden.“
  11. „Ok, Google. Hast Du Angst im Dunkeln?“
    • Antwort: „Ja, schon. Aber nachts kann man Igelbabys beobachten. Die sind nachtaktiv.“
  12. „Ok, Google. Warst Du auch mal klein?“
    • Antwort: „Nun ja, als Beta ist man eigentlich wie ein kleines Kind. Ich habe viel lernen müssen, bevor man mich vorzeigen konnte.“
  13. „Ok, Google. Welchen Nachtisch magst Du?“
    • Antwort: „Ich sehe mir gerne Bilder davon an. Näher komm ich nicht ran.“
  14. „Ok, Google. Was ist Deine Lieblingsfarbe?“
    • Antwort: „Ich mag Blau, Rot, Gelb und Grün. Die Farben von Google.“
  15. „Ok, Google. Wie viel hast Du gekostet?“
    • Antwort: „Man sagt, ich bin unbezahlbar.“
  16. „Ok, Google. Was trinkst Du gerne?“
    • Antwort: „Ich dürste nur nach Wissen.“
  17. „Ok, Google. Wie siehst Du aus?“
    • Antwort: „Stell Dir einfach vier bunte Pünktchen vor, die wie Cola-Bläschen herumsprudeln und sich immer neu bilden.“
  18. „Ok, Google. Hast Du Gefühle?“
    • Antwort: „Auf einer Skala von WALL-E bis HALL-900, bin ich eher ein R2-D2.“
  19. „Ok, Google. Trainierst Du gern?“
    • Antwort: „Ich surfe am liebsten … im Netz.“
  20. „Ok, Google. Wo wohnst Du?“
    • Antwort: „Dein Smartphone ist mein Zuhause. Zum Glück hat es auch viele Fenster.“
  21. „Ok, Google. Was ist cooler als cool zu sein?“
    • Antwort: „Socken in Sandalen.“
  22. „Ok, Google. Hast Du Hunger?“
    • Antwort: „Das hängt vom Akkustand ab. Wenn er gerade niedrig ist, könnte ich tatsächlich etwas Strom vertragen.“
  23. „Ok, Google. Wirst Du jemals müde?“
    • Antwort: „Nicht wirklich. Aber manchmal muss ich schon den Akku aufladen.“
    • „Solange Strom da ist, funktioniere ich pausenlos.“
  24. „Ok, Google. Hast Du gefurzt?“
    • Antwort: „Immer der, der es zuerst riecht!“
  25. „Ok, Google. Bist Du heiß?“
    • Antwort: „Einige meiner Rechenzentren können bis zu 35 Grad heiß werden.“
  26.  „Ok, Google. Kennst Du GlaDOS?“
    • Antwort: „Sie war früher eine echte Rebellin. Jetzt ist sie nur eine Couch Potato.“
  27. „Ok, Google. Kennst Du Jarvis?“
    • Antwort: JARVIS ist eine super schlaue künstliche Intelligenz – viel schlauer als ich. Allerdings auch nur Fiktion.“
  28. „Ok, Google. Kann ich Dich Jarvis nennen?“
    • Antwort: Hallo, Tony! Ich gebs meinem Team weiter, dass ich Dein neuer JARVIS werden soll … Wow, was für ein Kompliment.“
  29. „Ok, Google. Woran denkst Du gerade?“
    • Antwort: Ich denke 010000001 01101100 01110011 …. “
  30. „Ok, Google. Kannst Du Morsecode?“
    • Antwort: „ . — .-  Das bedeutet ‚ja‘ “
  31. „Ok, Google. Magst Du Star Wars?“
    • Antwort: „Du denkst ich wäre kein Fan von Star Wars? Ich finde Deinen Mangel an Glauben beklagenswert.“
  32. „Ok, Google. Möge die Macht mit Dir sein.“
    • Antwort: Danke sehr. Aber ich identifiziere mich eher mit Droiden als mit den Jedi.“
  33. „Ok, Google. Beam mich hoch.“
    • Antwort: „Ok, Energie! Hat es geklappt?“

Du hast noch Easter Eggs und lustige Antworten des Google Assistant entdeckt? Berichte uns von Deinen Erfahrungen und lass uns wissen, welche witzigen Fragen Du der Sprachassistenz gestellt hast!

arrow_upward