1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Multimedia - Smart Home Geräte für beste Unterhaltung

Wer mehr als einen Amazon Echo sein Eigen nennt, profitiert von der sogenannten „Drop In“-Funktion. Dadurch kannst Du von einem Smart Speaker zu einem anderen anrufen. Wir von DEINHOME verraten Dir, wie das funktioniert.

Per Drop In hast Du die Möglichkeit, zwei Amazon Echos kurzzeitig miteinander zu verbinden, ähnlich wie bei einer Gegensprechanlage. Dein Gegenüber muss das Gespräch nicht extra annehmen, wie bei einem Telefonat. Stattdessen klinkst Du Dich per Drop In direkt in seinen Amazon Echo ein. Die Verbindung steht automatisch auf beiden Seiten. Bevor Du Dich jedoch mit einem anderen Smart Speaker verbinden kannst, sind einige Vorkehrungen nötig:

Amazon Echo Drop In einrichten

Um Dich per Drop In mit einem Amazon Echo im selben Haushalt zu verbinden, musst Du Deinen Smart Speaker zunächst einrichten. Wie das funktioniert, erfährst Du in unserem Artikel Amazon Echo einrichten – So funktioniert’s. Darüber hinaus musst Du bei Alexa-Kommunikation angemeldet sein. So geht’s:

  1. Öffne die Alexa-App.
  2. Tippe auf das Kommunikation-Symbol (Sprechblase) und befolge die Bildschirmanweisungen. Für die Anmeldung benötigst Du eine gültige Mobilfunknummer und ein Amazon-Konto.

Hast Du die vorherigen Schritte erledigt, kann es losgehen:

  1. Öffne die Alexa-App und gehe zu Geräte > Echo & Alexa. Dort wählst Du den Amazon Echo aus, der eine „Drop In“-Berechtigung erhalten soll.
  2. Manövriere Dich nun zu Kommunikation > Drop In.
  3. Gehe zu dem Kontakt für den Du Drop In aktivieren möchtest. (Das musst Du für jeden Kontakt einzeln tun.) und schiebe den Regler auf An.

Aufgepasst: Sobald die Funktion aktiviert ist, kann sich jeder, der die Berechtigung dazu hat, in Deinen Amazon Echo einwählen. Ein Bestätigen der Verbindung ist danach nicht mehr erforderlich. Nutze Drop In also nur bei Personen, denen Du vertraust.

Amazon Echo Drop In
„Amazon Echo“-Geräte können sich per Drop In verbinden.

Amazon Echo Drop In nutzen

Du hast die Möglichkeit, Drop In direkt vom Amazon Echo oder per Alexa-App zu verwenden.

Über die App:

  1. Öffne die Alexa-App.
  2. Tippe auf das Kommunikation-Symbol (Sprechblase) und danach auf das „Drop In“-Symbol.
  3. Wähle nun das Gerät aus, mit dem Du Dich verbinden möchtest.

Du kannst die Alexa-App verwenden, um Dich mit einem Amazon Echo zu verbinden, andersherum funktioniert das allerdings nicht.

Über einen Amazon Echo:

Um einen Drop In direkt über den Smart Speaker durchzuführen, benötigst Du lediglich einen Sprachbefehl, beispielsweise einen von diesen:

  • „Drop In bei [Gerätename].“
  • „Drop In bei Zuhause.“
  • „Drop In bei [Kontaktname].“
  • „Drop In bei [Gerätegruppenname].“
  • „Alexa, auflegen.“
  • „Alexa, bitte nicht stören.“ – Dieser Befehl deaktiviert Drop In vorübergehend.

Sobald sich jemand per Drop In auf Deinem Amazon Echo anmeldet, erklingt ein akustisches Signal und solange das Gespräch aktiv ist, leuchtet der Ring am oberen Ende des Smart Speakers grün.

Achtung: Drop In ist nicht zum Telefonieren mit beliebigen Personen geeignet, denn wenn der Service einmal eingerichtet ist, musst Du den Verbindungsaufbau berechtigter Geräte nicht noch einmal bestätigen. Lediglich ein akustisches Signal lässt Dich wissen, dass Drop In aktiv ist. Für fremde Kontakte solltest Du deshalb besser auf ein richtiges Telefonat zurückgreifen. Auch das geht mit dem Amazon Echo. Mehr Informationen erhältst Du in unserem Artikel: Mit Alexa telefonieren – So funktioniert’s.

Amazon Echo Drop In
Drop In funktioniert auch vom Handy aus.

Amazon Echo Drop In per Kamera

Wenn Du einen Amazon Echo Show oder ein anderes Modell mit einem Bildschirm nutzt, erfolgt Drop In nicht nur als akustische Verbindung, sondern Dein Smart Speaker aktiviert automatisch Deine Kamera für einen Video-Chat. Um das Gespräch zu beenden, kannst Du entweder „Alexa, auflegen.“ sagen oder die Beenden-Schaltfläche auf dem Bildschirm nutzen. Für eine reine Audio-Unterhaltung sagst Du „Alexa, Kamera aus.“ oder tippst auf die entsprechende Option auf dem Display. Die Bild-Übertragung wird dadurch beendet, ohne das Gespräch zu unterbrechen.

arrow_upward