1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Smart Living

Nutzer von Samsung-Handys kennen die unscheinbare App, die auf neueren Modellen bereits vorinstalliert ist. Doch was ist SmartThings eigentlich und wie lässt es sich löschen?

SmartThings – Was ist das?

Auf vielen neueren Samsung-Tablets und -Handys ist die SmartThings-App bereits installiert. Sie läuft im Hintergrund und meldet sich hin und wieder mit einer Benachrichtigung. Auch, wenn Du sie gar nicht verwendest. Bei SmartThings handelt es sich um eine Samsung-eigene App, die Dir ermöglicht, Smart-Home-Elemente per Handy zu steuern. Dazu gehören etwa intelligente Lampen, Thermostate und Steckdosen. In englisch-sprachigen Ländern lässt sich über die Anwendung außerdem der Sprachassistent Bixby ansprechen, um das vernetzte Zuhause per Stimme zu kontrollieren.

Nutzer, die bereits einen Amazon Echo, Google Home oder Apple HomePod besitzen, benötigen SmartThings nicht. Auch Kunden von geschlossenen Systemen oder Smart-Home-Fans, die die heimische Elektronik nicht per Handy steuern möchten, kommen ohne die App aus. Für alle anderen kann die Anwendung durchaus interessant sein.

SmartThings
Auch Kameras gehören zum SmartThings-Portfolio.

SmartThings App deaktivieren oder löschen – So funktioniert’s

Nicht auf jedem Samsung-Smartphone lässt sich SmartThings komplett löschen. Deaktivieren kannst Du sie aber auf jedem Gerät.

  1. Öffne die Einstellungen.
  2. Gehe zum Abschnitt Apps.
  3. Scrolle herunter, bis Du SmartThings findest.
  4. Lösche die Anwendung.

Alternativ tippst Du das App-Symbol für SmartThings an und hältst es etwa eine Sekunde lang gedrückt. Ziehe das Icon nun per Drag-and-Drop auf „deaktivieren“ oder „deinstallieren“.

Falls Du die App später doch benötigst, lässt sie sich auf demselben Weg wieder aktivieren. Hast Du die Anwendung gelöscht, lädst Du sie aus dem Google Playstore erneut herunter. Das funktioniert auch auf Handys anderer Hersteller.

arrow_upward